07.09.2018

11.05.2019  19.30 Uhr

Hutkonzert

The twin brothers, Jesper & Jonas from the south of Denmark, are enjoying a wave of success after their release of debut EP ‘Memories’. The EP landed the #1 spot on the Singer-Songwriter chart on iTunes in Denmark. In 2016 they released a new single called ‘Out of Time’, which reached #2 on the same chart. Local radio stations have been supporting the brothers from the start, while their music also travelled to other countries as Germany, France, Italy, USA and Africa.

 

Twins Of June takes you on a journey through their sensitive and musical univers, which beautifully describe the ups and downs in life. The music is inspired by artists of the nowadays Singer-Songwriter and Folk artists like Passenger, Ben Howard, Mumford & Sons and Bon Iver. 

 

After having a great success with their debut EP ‘Memories’, their singles Around You & Heaven for a Ride are the first two songs from Twins of June's upcoming full length debut album. 

 
Pressefoto_OliverScheidies_©alexjung_2_e

08.06.2019  19:30  Hutkonzert

"Sind wir nicht alle ein bißchen gestört?" und andere Liebeslieder

 

Scheidies’ Texte sind kleine lyrische Juwelen. Gerade weil er jegliche Distanz aufgibt und auch dorthin schaut, wo Versagen, Elend oder Hoffnungslosigkeit wohnen, werden sie so kostbar. Denn sein Blick ist zwar durchdringend, aber liebevoll und neugierig. Scheidies besingt die Einsamkeit des gestrandeten Kapitäns, die Neurosen der verzweifelten Hausfrau, die Resignation des Bettlers in der Berliner U - Bahn, sowie die Sehnsucht des Wolfes in einem Bordell in Neckarstadt -West.

In seinen Liedern schwingt so viel Anteilnahme für seine Alltagshelden mit, dass die Hoffnung und Zuversicht auf eine echte Menschlichkeit fast mit Händen zu greifen ist. Scheidies lotet die Verzweiflung der menschlichen Seele aus und das tut er mit feinsinnig, poetischen Humor und einem originellen Witz, der befreiend wirkt.

 

Sein sinnlicher Bassbariton, das virtuose Gitarrenspiel, die Wortakrobatik, sowie sein

schauspielerisches Talent sind weitere Zutaten, die Scheidies und seine "abgrundtief lustige Liederpoesie" weit aus der Masse der liedermachenden Zunft heraushebt.

 

PS: Scheidies` Konzerte werden von den Krankenkassen empfohlen und unterstützt, da sie eine heilende Wirkung auf die vereinsamte, menschliche Seele haben.

 
01_jan.jpg

20.07.2019 19:30

Hutkonzert

Jan Schröder – Im Land meiner Väter - geschlossene Gesellschaft

Jan Schröder ist der klassische Singer/Songwriter (Deutscher Pop), der in seinen Liedern vom Leben, der Liebe und all den Herausforderungen erzählt, die uns alle tagtäglich begleiten.

Nachdem er nach einer 15-Jährigen Laufbahn als Bassist und später als Sänger von verschiedenen Bands seinen Lebensschwerpunkt auf Familie und Kinder gelegt hat, kam dann aber doch der fast vergessene Drang zum "selber Musik machen" wieder in ihm hoch. Anfänglich noch englischsprachig, wie er es aus den 80ger und 90gern kannte, bemerkte er zufällig in einem Musical-Projekt, wie viel schöner es doch ist, wenn man in Liedern Geschichten erzählen kann. Und zwar mit dem vollen Wortschatz seiner Muttersprache - in der man sich einfach sehr viel besser ausdrücken kann als in englischen Floskeln, die zurzeit auf der ganzen Welt als Songtexte verkauft werden. Seitdem entstehen die Texte also in Deutsch – und es gibt so viel zu erzählen.

Musikalisch wohl dem Pop zuzuordnen, sind seine Lieder mal melancholisch, mal schwermütig, mal fröhlich und hoffnungsvoll – wie das Leben eben.

 
06_Wilde_edited_edited.jpg

11.08.2019  11:08

Gerhard Bosche erzählt Oscar Wilde


 

Um heutzutage in die beste Gesellschaft zu gelangen, muss man entweder die Leute traktieren, amüsieren oder schockieren, weiter nichts.“
(O.Wilde)

„Die Seele ist eine schreckliche Wahrheit“

Der Erzählkünstler Gerhard P. Bosche hat im Gepäck Aphorismen, Märchen und Ausschnitte aus Oscar Wildes Biographie. Bosche ist Betrachter von Wildes Leben, überblickt seine Biographie, wirft seine Aphorismen in den Raum. So entstehen Bilder zwischen Ästhetik und Ignoranz, Stolz und Liebe und zeigen damit den Dandy und Dichter. Eingeflochtene kurze Geschichten, bauen das Bild von Oscar Wildes Leben gänzlich auf und lassen Realität und Märchen verschwimmen. 
Eintritt frei, um eine Spende für den Hut wird gebeten.

 
04_Sara&Kenny_052118_414photography_019_

31.08.2019 19:30

Hutkonzert

ITALY MEETS WISCONSIN, CLASSICAL MEETS JAZZ, EXPLORING SONGWRITING AS A COUPLE.

Sara, a classical guitarist from Italy, joined Kenny, a jazz guitar player from Wisconsin in 2015 to form a duo that creates “a sweet rapport with nothing more than their expressive voices and guitars." (Piet Levy, Milwaukee Journal Sentinel) 

Born into a multicultural and musical family, Sara grew up in Calabria, Southern Italy. After obtaining her degree in classical guitar from the Santa Cecilia Conservatory in Rome, she moved to Milwaukee, Wisconsin. A native of Wisconsin, Kenny began his study of classical piano at age five and guitar at age twelve. He attended Berklee College of Music in Boston, and returned to Wisconsin to finish his degree in Economics. The two met in Milwaukee and started composing music together in 2015, finding an outstanding sympathy. 

Their sound is a meltdown of classical music (Bach, Satie), jazz (Snarky Puppy, Gilad Hekselman, Billie Holiday) and folk (Joni Mitchell, Neil Young). Their diverse and yet unique style portrays music as a form of constant dialogue between our intimate selves and the universe, between the strings of a guitar and the emotions of an audience.

 
 

14.07.2018 19:30

Sara + Kenny 

 

14.07.2018 19:30

Sara und Kenny sind wieder zu Gast! Beide sind ausgebildete Konzert- und Vollblutmusiker aus Italien und den USA. Ihre Musik ist sehr individuell, besteht aus zweistimmigem Gesang und Gitarre und kann als Mischung aus Klassik, Jazz und Folk bezeichnet werden. Die Songs sind einfach und trotzdem anspruchsvoll, melodisch und elegant und das alles gleichzeitig.

Sara ist in Kalabrien/ Italien aufgewachsen und hat klassische Gitarre in Rom studiert. Kenny hat bereits mit 5 Jahren angefangen klassisches Klavier zu lernen und mit 12 Jahren klassische Gitarre. Er ist Absolvent des Berklee College of Music in Boston. Ihre aBwechslungsreiche universelle Musik und die poetischen Lieder schaffen einen konstanten Dialog zwischen ihrem Inneren und dem Universum, zwischen den Gitarren- seiten und dem Publikum.

 

09.06.2018 19:30

Campbell + Green 

 

09.06.2018 19:30

A Canadian couple, their sound is like Joni Mitchell, Randy Newman, Enya, Fleetwood Mac, Gordon Lightfoot. They will come with piano, guitar and 2 amazing voices.

Their "2 Of Hearts" Tour rooked them to Germany, Netherlands & Belgium. They will return in May/June 2018 for their 3rd European tour and will play in atelier7art. They have 4 albums & 1 new 3 song EP of original songs and will have another album by 2018. They really enjoy house shows and listening rooms in which they can share stories about their life, the songs, songwriting and their world. The love the connection they get with the audience.

 

West my friend; 19.05.2018  19:30

Are three musicians form Victoria Canada, described as everything from indie-roots to chamber-folk, West My Friend has an acoustic blend of instruments and four-part harmonies that challenges the conventions of popular music. The band features pure and thrillingly elastic vocals with catchy arrangements of bass, guitar, mandolin, and accordion that draw from jazz, classical, folk, and pop influences. Forged from a sonically adventurous acoustic music scene on Canada’s west coast, West My Friend is proving to be a key part of a new generation of grassroots folk music.

19.05.2018 19:30

 

PaBaMeTo

21.04.2018 19:30

Mit Kontrabass/Gitarre und Klarinette (oder anderen Puste-Instrumenten) entsteht aus Klängen des Kleszmers, Balkan und skandinavischer Folk Music etwas völlig Neues. Auch Jazzgrooves, Gypsy, purer Pop und mit Sicherheit Elemente aus der Klassik lassen sich in unseren Eigenkompositionen finden. Es bleibt spannend, von Stück zu Stück kann sich alles ändern! PaBaMeTo sind 21-jährige Zwillinge aus dem höchsten Norden des Landes.

21.04.2018 19:30

 

Fällt leider aus !

Oliver Scheidies ist wieder da! Nach einem Megakonzert im letzten Jahr im atelier7art kommt er wieder! Er wird oft als Schauspieler, liedermachender Philosoph, clownesker Poet und Wortakrobat bezeichnet. Er macht aus einem Liederabend kurzerhand ein ausgesprochen unterhaltsames Musiktheater. Da gibt es zum Beispiel die Parodie als "Udo Hindenberg" auf das kultige Original, welche verblüffend eng an dessen schnoddriger Diktion und urkomisch ist. Als Entertainer überzeugt Scheidies, wenn er zusammen mit dem Publikum das satirische Lied "Groovezeit" intoniert und daß er auch Improvisationstalent hat, zeigt Scheidies mit einem minutenlangen Song, den er spontan aus drei vom Publikum genannten Begriffen drechselt. Ein musikalisches Fest mit humorvollem Tiefgang ist garantiert.

 

Frank Plagge “solo acoustic”

Termin: 10.02.2018 Einlass 19:30;

Fetziger Saisonstart: Blues & Rootsmusic , Rock , Pop und Balladen. Hierbei greift Frank auf eine Mischung aus eigenen Stücken und diversen Coverversionen mit eigenem Arrangement zurück.
Die Presse schrieb in den Kieler Nachrichten :

„Frank Plagge zeigte was alles möglich ist, wenn einer mit Bluesharp, Bottleneck, Stahlsaiten - Gitarren und seiner Stimme aller Bestens umgehen kann. Blues - Klassiker und Geheimtipps im Plagge - Gewand. Das sind ganz gefühlvolle Stücke und radikale Fetzer mit geschätzten 20 Saitenanschlägen pro Sekunde, die klasse klingen und rein optisch überhaupt nicht mehr nachvollziehbar sind!“

10.02.2018 19:30

 

  

am 22.10.2017

19:30 bis 22:00

 

Eintritt frei. Der/die Künstler spielen ein Hutkonzert und freuen sich als Wertschätzung über eine freiwillige Spende.

Marina V is an award-winning Russian-American recording pop artist, singer and songwriter with a "hauntingly beautiful" voice (LA TIMES) and "melodic and passionate" music (The Washington Post). A self-described "musical lovechild of The Beatles, Tori Amos and Tchaikovsky", Marina grew up in Moscow and has been singing and writing songs since a very young age.

She has written multiple songs for films, video games, ads such as PEPSI, has had her songs on NBC, CBS, SONY, Oprah Winfrey Network, Lifetime and The National Geographic, among many others. She's also written several songs for NBC's Days of Our Lives and even appeared singing on screen.

Marina's songs have timeless quality that transcends boundaries and touches fans from all walks of life.

Konzert und Lesung mit Willem Schulz und Barbara Daiber

Leider ist dieses Konzert schon vorbei !

Sara and Kenny met in Milwaukee, WI (USA), through a shared love of the growing improvised music scene. They immediately connected and started working on original music in July 2015. An
eclectic blend of voice, ukulele, nylon and steel string guitars, Sara and Kenny embrace their wide range of musical styles to create their intimate sound. The duo’s debut album, “Spirit of Gold” was released in October 2015, to rave reviews and a sold out show at the historic Villa Terrace Decorative Arts Museum in Milwaukee. Piet Levy of the Milwaukee

Journal Sentinel said, “It’s striking how simpatico Sara and Kenny
sound...especially considering their backgrounds couldn’t be more
different. From Reichert's bright, flighty guitar work on "Four Minutes" to d'Ippolito's rich vocals during a romantic cover of Luigi Tenco's "Ti Ricorderai," "Spirit of Gold" will leave you smitten.” The songs are simple and yet sophisticated, melodic and elegant all at once.

Dieses Konzert ist leider schon vorbei !

Emaline Delapaix: Gesang, Klavier, akustische Gitarre, Keltische Harfe;
Lukas Creswell-Rost - Lapsteel Gitarre, E-Gitarre.

Emaline Delapaix ist eine australische Sängerin, Komponistin und Musikerin, die mit ihrem großen, organgenen Kater Reece in Berlin lebt. Sie verbringt viel Zeit damit, intensive Folk-Pop-Songs für Klavier, Akustikgitarre, keltische Harfe und was ihr sonst noch an Instrumenten begegnet, zu schreiben. Ihre Texte behandeln Themen wie den menschlichen Zustand, Depression, Tierrechte, Feminismus, Sexualität und Liebe, Natur und Abenteur der Strasse. Einige sagen, das sie ein wenig wie Kate Bush oder Troi Amos klingt....

Hans ist Singer Songwriter aus Berlin mit wunderbar poetischen Texten. Er schreibt Lieder auf Englisch, manchmal auch in anderen Sprachen. Er erzählt darin Geschichten. In den letzten Jahren ist er viel gereist und hat zwischen Madrid und Istanbul Konzerte gespielt. Wohnzimmerkonzerte mag er weil viele Lieder von der entspannten, intimen Atmosphäre profitieren und er zwischendurch auch gern ein bisschen mit dem Publikum plaudern kann.

Dieses Konzert ist leider schon vorbei !